DayZ Standalone Neuigkeiten – Möglichst kompletter Verzicht auf HUD-Einblendungen

Die Arbeiten an der DayZ-Standalone Version schreiten weiter voran und immer mehr Details zur kommenden Spiele-Version tauchen auf. So wollen die DayZ Entwickler möglichst komplett auf HUD Einblendungen verzichten.

DayZ Standalone Entwicklung

Verzicht auf ‚HUD‘ Elemente in der DayZ Standalone Version. Mit HUD Elementen sind die Anzeigen oben rechts gemeint (Blut, Hunger/Durst…)

Die Spieler sollen durch Charakteranimationen und Gesichtsausdrücke des virtuellen Charakters auf den Lebenszustand hingewiesen werden. Alle notwendigen Informationen im Spiel sollen so erkennbar sein, wie z.B. der Gesundheitszustand oder ob der Charakter Hunger, bzw Durst hat. Die Entwickler wollen so ein besseres Spielgefühl erzeugen.

Erklärung was sind HUD Einblendungen?

Das Head-up-Display  ist ein Anzeigesystem, bei dem die für den Nutzer  wichtigen Informationen in sein Haupt-Sichtfeld projiziert werden, so dass er seine Kopfhaltung bzw. Blickrichtung kaum ändern muss.
Darunter fallen die Anzeigen in DayZ am oberen rechten Bildrand (Hunger, Durst, Blut usw.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.